Meine Name ist Elisa Ferraro

 

Ich praktiziere seit 2006 Yoga und unterrichte seit 2011.

Yoga ist für mich ein Weg, mich selber mehr und mehr zu erforschen, den Alltag gelassener zu nehmen, Kreativität auszudrücken, den Körper zu bewegen, zu atmen, all meine Sinne zu nutzen, zu erden, zu erleben und Erlebtes zu verarbeiten.

Meine Ausbildung in Anusara inspiriertem Vinyasa Yoga habe ich bei Katchie Ananda un Andreas Vetsch absolviert. Ich durfte bei unzähligen Lehrern*innen meine Yogapraxis vertiefen. Unteranderem bei Meghan Currie, Young Ho Kim, Doug Keller, Chris Chavez, David Regelin und vielen anderen. Mein Wissen und meine Yogapraxis erweitere ich stetig und bin immer wieder an Weiter- und Ausbildungen.

Von 2016 bis 2022 habe ich die Yoga Werkstatt aufgebaut und geleitet. Dies hat meinen Horizont bezüglich Yoga und Business erweitert.

Yoga ist jedoch nicht mein einziges Standbein. Ich bin ausgebildete Lehrerin für Bildnerisches Gestalten und unterrichte dieses Fach an einer öffentlichen Schule.

Zudem habe ich wunderbare Kinder, denen ich meine Energie und Aufmerksamkeit schenke. Und einen Garten mit Pflanzen, die ich gerne hege und pflege.